Aktuelle Stellenausschreibung

INSEL e.V., Hauptträger des Integrationsfachdienstes Bonn/Rhein-Sieg (IFD) im Auftrag des LVR-Inklusionsamtes, sucht ab sofort im Bereich Übergang Schule/Beruf für Schüler/innen mit Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung eine/n Sozialarbeiter/in, Sozialpädagogen/in oder eine Person mit gleichwertigem Studienabschluss.

Die Stelle beinhaltet:

Unterstützung und Begleitung von Schülern/innen mit Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung in ihrem Berufsorientierungsprozess

Individuelle und modulare Begleitung im Rahmen der Berufsorientierung

Akquise von Praktika und ggf. Arbeitsplätzen

Erstellen von Fähigkeitsprofilen

Beratung von Arbeitgebern

Umfängliche Netzwerkarbeit

Anfertigen von fachdienstlichen Stellungnahmen

Es wird vorausgesetzt:

Ein abgeschlossenes Studium (Bachelor oder Diplom)

Berufserfahrung mit Menschen mit Behinderungen

Selbstständiges und teamorientiertes Arbeiten

Sicherer Umgang mit PC-Programmen (Office)

Führerschein B

Kenntnisse des regionalen Arbeitsmarktes sind erwünscht.

Wir bieten:

Vielschichtige und interessante Aufgaben

Enge Anbindung in ein Team

Kollegiale und professionelle Arbeitsatmosphäre

Umfassende Einarbeitung in die Aufgabenfelder mit einer festen Ansprechperson

Fort- /Weiterbildungen

Regelmäßige Supervisionen

Betriebliche Altersvorsorge (KZVK)

Jobticket (vom Arbeitgeber vollständig finanziert)

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle (24,21 Std./Woche) zunächst befristet bis 31.8.2022.

Vergütung erfolgt nach BAT-KF.

Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Aussagekräftige Unterlagen richten Sie bitte per Mail an:

Stefanie Keppel, ifd@ifd-bonn.de.

Eine Erstattung der Bewerbungs- und Vorstellungskosten ist leider nicht möglich.

„Wir weisen darauf hin, dass das LVR-Inklusionsamt Einblick in Ihre Bewerbungsunterlagen nehmen kann, da es im Rahmen der Wahrnehmung seiner Strukturverantwortung im Bewerbungsverfahren beteiligt wird (Art. 6 Abs. 1 Buchst. C DGSVO). Ihre Daten werden unmittelbar nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.“